“Malanshan Guter Markt für Kultur und Kreativität”

Können die öffentlichen Märkte die Beschäftigungsprobleme in der post-epidemischen Ära in China lösen?

Nach dem Ausbruch der Epidemie leidet die chinesische Wirtschaft. Daher erlaubte die Regierung verschiedenen Regionen, den Einzelhandel zu unterstützen, um die Binnennachfrage zu mobilisieren und den inländischen Markt für Kleinunternehmen zu beleben. Der “Malanshan Good Cultural and Creative Market”, in der Provinz Hunan ist ein gutes Beispiel für innovative Lösungen in der Krise.

In letzter Zeit mögen die Menschen es, auf dem Land zu einem Jahrmarkt zu gehen und einen Marktstand zu eröffnen oder an einem solchen Stand etwas zu kaufen. Menschen lieben es, in einer lustigen Atmosphäre kreative Produkte aus dem Bereich des täglichen Lebens zu entdecken. Auf vielen Märkten gibt es kreative Schreibwaren, kreative Grünpflanzen, kreatives Essen, kreativen Tee, kreative Fotografie, Kunstausbildung, handgefertigte Teesets, Reisebegleiter und vieles mehr zu sehen und zu kaufen.

In der Provinz Hunan, in der Hauptstadt Changsha gibt es ein Hollywood-Dorf des Senders Hunan TV. Dort veranstalten die Organisatoren einen kulturellen und kreativen Markt, der zum Wahrzeichen für die Region werden soll. Auf diesem Markt finden sich mehr als 200 kulturelle und kreative Produkte ebenso wie 200 kreative Blumenarrangements, von denen jedes die Einwohner und Touristen zum Anhalten und Zuschauen, Erleben und Konsumieren anlockt. Diese Kombination von Produkten und der einzigartigen Atmosphäre von Verkauf und Ausstellung fördert kulturelle und kreative Produkte und aktiviert die Konsumkraft der Bürger.

Viele chinesische High-Tech-Unternehmen, Unternehmen der Kulturwirtschaft und die lokalen Regierungsbehörden haben sich zusammengetan, um mit gutem Beispiel voranzugehen und Einzelinitiativen zu fördern, die dazu geführt haben, dass die Menschen mit ihrer Kreativität Geld verdienen können. So ist die staatliche Unterstützung für diese Marktstände beispielsweise nicht steuerpflichtig. Einige Experten sind allerdings der Meinung, dass die Regierung auf diese Weise zwar den Einzelhandel in ländlichen Regionen fördert, dass sie jedoch umgehend ein Rettungskonzept für das Unternehmen vorschlagen sollte.

Was bleibt ist aber die Erkenntnis, dass Phantasie und Kreativität neue Wege für die Wirtschaft während der Pandemie eröffnen können.