BIP der Eurozone fällt im dritten Quartal 2023 um 0,1%

304

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Eurozone ist im dritten Quartal 2023 im Vergleich zum Vorquartal um 0,1 Prozent gesunken. Dies geht aus der jüngsten Schätzung hervor, die am Dienstag von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union (EU), veröffentlicht wurde.

(Quelle: CRI Deutsch)