China erwartet Kinoboom zu Frühlingsfest-Feiertagen

187

Eine Vielzahl von chinesischen Filmen wird sich während des bevorstehenden Frühlingsfestes einem spannenden Wettbewerb unterziehen und den Kinobesuchern ein Kinofest mit vielfältiger Auswahl bieten.

Insgesamt neun einheimische Filme werden während der acht Feiertage zum Frühlingsfest – vom 10. Februar bis 17. Februar – landesweit auf die Leinwand kommen. Acht davon werden sogar am gleichen Tag, am ersten Tag des Jahrs des Drachen, ihre Premiere feiern.

Da die diesjährigen Feiertage zum Frühlingsfest einen Tag länger sind als in den Vorjahren, gehen Branchenkenner davon aus, dass dies eine Chance für größere Erfolge der neun Filme an den Kinokassen bedeutet.

Von den neun Produktionen hat die Komödie „Pegasus 2“ bisher die meisten „Wanna Watch“-Stimmen auf der Filmdatenplattform Maoyan erhalten. Die Produktion des Drehbuchautors und Rennfahrers Han Han ist eine Fortsetzung des Kinohits „Pegasus“ aus dem Jahr 2019, die die Geschichte von Zhang Chi fortsetzt, einem Rennfahrer, der allen Widrigkeiten trotzt, um seinen Traum zu verwirklichen.

„Artikel 20“, ein mit Spannung erwartetes Werk des renommierten chinesischen Regisseurs Zhang Yimou, rückt den 20. Artikel des chinesischen Strafrechts über gerechtfertigte Verteidigung ins Rampenlicht. Der Film bietet eine All-Star-Besetzung, die sich aus den beliebtesten Schauspielern der letzten Jahre zusammensetzt.

Eine weitere viel erwartete Produktion ist der Film „Yolo“, die Abkürzung von „you only live once“, „Du lebst nur einmal“, bei der die Komödien-Schauspielerin Jia Ling die Regie führte und die Hauptrolle spielt. Er handelt von der inspirierenden Geschichte einer übergewichtigen Frau, die durch Boxen einen neuen Ausgangspunkt für ihr Leben findet. Jia Ling soll während der Dreharbeiten 50 Kilogramm abgenommen haben, was die Neugier und Aufmerksamkeit vieler Kinobesucher geweckt hat.

Für Kinder stehen drei Animationsfilme zur Auswahl. „Boonie Bears: Time Twist“, der zehnte Teil der „Boonie Bears“-Reihe, führt dabei die „Wanna Watch“-Liste an.

Der Action-Thriller „Break War“ ist der einzige der neun Filme, der erst ab dem siebten Feiertag gezeigt wird. Das Werk des Hongkonger Regisseurs Danny Pang zeigt den spannenden Kampf zwischen einer Terrororganisation und der Hongkonger Polizei.

Die Feiertage zum Frühlingsfest sind in der Regel eine entscheidende und lukrative Periode für die chinesische Filmindustrie. Die Einnahmen an den Kinokassen während des vergangenen Frühlingsfestes Anfang 2023 machten einem Bericht von Maoyan zufolge etwa 12,3 Prozent der gesamten Jahreseinnahmen aus.

Branchenanalyst Chen Jin erklärt: „Der Erfolg an den Kinokassen während der bevorstehenden Feiertage wird für die anhaltende und gesunde Wachstumsdynamik des Filmmarktes im Jahr 2024 entscheidend sein.“

(Quelle: CRI Deutsch)