China: Kein Gewinner bei Wirtschaftsabkopplung im Handel zwischen China und den USA

151
Treasury Secretary Janet Yellen, right, arrives at Beijing Capital International Airport as Yang Yingming, center, Director General of the Department of International Economic Relations of China's Ministry of Finance, looks on, in Beijing, China, Thursday, July 6, 2023. (Pedro Pardo/Pool Photo via AP)

Der Kern der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und den USA ist der gegenseitige Nutzen und eine Win-Win-Situation. Bei einem Handelskrieg und der Abkopplung der Wirtschaftsketten gibt es keinen Gewinner. Dies sagte ein Vertreter des chinesischen Finanzministeriums vor Kurzem.

Die US-Finanzministerin Janet Yellen besuche China wie vereinbart von Donnerstag bis Sonntag, so der Vertreter weiter. Dies sei eine konkrete Maßnahme zur Verstärkung der Kontakte zwischen beiden Ländern im Finanzbereich und diene der Durchführung des wichtigen Konsenses der Staatsoberhäupter beider Länder bei ihrem Treffen auf Bali. China hoffe, dass die USA mit konkreten Aktionen ein gutes Umfeld für die gesunde Entwicklung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen beiden Ländern sowie für die Verwirklichung von gegenseitigem Nutzen und einer Win-Win-Situation schaffen.

(Quelle: CRI Deutsch, VCG)