Am 12. April 2021 haben die chinesische Zentralbank, die chinesische Banken- und Versicherungsaufsichtsbehörde, die chinesische Wertpapieraufsichtsbehörde und die chinesische staatliche Devisenverwaltung die Firma “Ant Group” erneut gemeinsam zu einem Treffen eingeladen.

Durch das Treffen solle man nicht nur die Finanzaufsicht von Plattformunternehmen wie “Ant Group” stärken, sondern auch die internationale Zusammenarbeit bei der Aufsicht über Finanztechnologien vertiefen.

Was ist der Hauptinhalt des Berichtigungsplans der Ant Group?

Erstens: Die Firma muss das unlautere Wettbewerbsverhalten im Zahlungsgeschäft korrigieren, den Verbrauchern mehr Auswahlmöglichkeiten bei den Zahlungsmethoden anbieten, die eigene Zahlungsmethode “Alipay” von den anderen eigenen Finanzprodukten wie “Ant Credit Pay” und “Ant Cash Now” trennen.

Zweitens: Die Firma muss das Informationsmonopol brechen, streng persönliche Kreditermittlungsdienste mit einer Lizenz gemäß den gesetzlichen Bestimmungen betreiben, persönliche Informationen nach dem Grundsatz “Rechtmäßigkeit, Minimum und Notwendigkeit” sammeln und verwenden, um die Sicherheit persönlicher und nationaler Informationen zu gewährleisten.

Drittens wird Ant Group als Finanzholdinggesellschaft als Ganzes definiert, um Aufsicht zu übernehmen, Maßnahmen zur Risikoisolierung zu verbessern und damit verbundene Transaktionen zu standardisieren.

Viertens sollen die Anforderungen der aufsichtsrechtlichen Aufsicht strikt umgesetzt, die Unternehmensführung verbessert, finanzielle Aktivitäten wie illegale Kredite, Versicherungen und Vermögensverwaltung ernsthaft korrigiert und eine hohe Hebelwirkung und Risikoansteckung kontrolliert werden.

Fünftens wird das Liquiditätsrisiko wichtiger Fondsprodukte kontrolliert und der Saldo von “Yu’e Bao” aktiv reduziert.

Ist eine solche strenge Kontrolle nur auf die “Ant Group” gerichtet?

Chinas Finanzmanagementabteilung wird sich an die Grundsätze einer fairen und strengen Überwachung aller Unternehmen halten, die im Finanzgeschäft tätig sind.

China hat seit Anfang dieses Jahres begonnen, das Entwicklungssystem für Finanztechnologien mit einer Reihe von Maßnahmen zur Regulierung des Internet-Einlagen- und Kreditgeschäfts und zur Stärkung der Aufsicht über Zahlungsinstitute festzutziehen.

Wie stärkt Chinas Finanzmanagementabteilung im nächsten Schritt die Finanzaufsicht von Plattformunternehmen?

Die erste Maßnahme besteht darin, sich an “finanzorientiert und technologiebasiert” zu halten. Fintech-Unternehmen sollten sich darauf konzentrieren, der Realwirtschaft zu dienen und finanzielle Risiken bei der Abwicklung von Finanzgeschäften zu vermeiden, und sollten keine Technologie einsetzen, gegen Gesetze und Vorschriften zu verstoßen.

Die zweite besteht darin, darauf zu bestehen, dass alle finanziellen Aktivitäten in die Finanzaufsicht einbezogen werden. Das Finanzgeschäft muss für den Betrieb lizenziert sein. Verbesserung der regulatorischen Fähigkeiten und Ebenen, Optimierung der regulatorischen Rahmenbedingungen und Verhinderung von regulatorischer Arbitrage.

Die dritte besteht darin, sowohl an der Entwicklung als auch an der Standardisierung festzuhalten. Stärkung der gesetzeskonformen Aufsicht, Vereinheitlichung der Marktordnung, Verhinderung des Marktmonopols, Schutz der Eigentumsrechte und der Privatsphäre; Gleichzeitig sollten die Firmen die Gesetze der plattformökonomischen Entwicklung verstehen, die Erfahrung mit Finanzdienstleistungen verbessern und die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Plattformunternehmen festigen und verbessern.

Wird eine derart strenge Kontrolle die Finanzinnovation in China beeinträchtigen?

China hält an finanzorientiertem, technologiebasiertem Verhalten fest. Chinas Innovation und Regulierung können gleichzeitig existieren, solange Innovation den Regulierungsregeln entspricht.

Erscheint eine solche strenge Kontrolle nur in China?

Die beschleunigte Integration von Finanzen und Technologie bringt nicht nur in China, den USA, der EU und anderen Ländern neue Herausforderungen mit sich, sondern auch vor den Problemen einiger großer Unternehmen wie Microsoft, Amazon usw.

Von der Erörterung von Aufsichtskonzepten über die Erforschung von Aufsichtsmethoden bis hin zur Verfeinerung von Aufsichtsinhalten haben große Volkswirtschaften nacheinander mehrere Gesetze und Vorschriften eingeführt, die sich direkt an große Technologieunternehmen richten, sowie wissenschaftliche und technologische Elemente wie Big Data und künstliche Intelligenz mehr in der Aufsicht verwendet.

Was sind die Überlegungen der chinesischen Finanzverwaltungsbehörden zur Stärkung der internationalen Zusammenarbeit bei der Überwachung der Finanztechnologie?

In den letzten Jahren hat die rasche Entwicklung der Finanztechnologie und der Plattformwirtschaft eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Effizienz von Finanzdienstleistungen, der Einbeziehung des Finanzsystems und der Senkung der Transaktionskosten gespielt. Gleichzeitig ist aufgrund seiner Merkmale des grenzüberschreitenden, branchenübergreifenden und überregionalen Betriebs die Geschwindigkeit der Risikoansteckung schneller, die Ausbreitung größer und der negative Spillover-Effekt stärker. Es stellt die Finanzaufsicht vor neue Herausforderungen und ist zum gemeinsamen Gesicht der Aufsichtsbehörden aller Länder geworden.

Die Regierungen untersuchen im Hinblick auf Überwachungsmethoden den Einsatz von Big Data, Cloud Computing, künstlicher Intelligenz und anderen wissenschaftlichen und technologischen Errungenschaften, um die Fähigkeit zur Risikoüberwachung und -wahrnehmung zu verbessern und die Überwachungsfunktionen zu verbessern. In Bezug auf den regulatorischen Inhalt wird der Schutz personenbezogener Daten und das Antimonopol betont.

Chinas Finanzmanagementabteilung wird die Zusammenarbeit mit internationalen Finanzorganisationen und Regulierungsbehörden verschiedener Länder in den Bereichen Antimonopol, Datenüberwachung, Betriebsmanagement, Verbraucherschutz usw. weiter verstärken, die Formulierung von Regulierungsstandards für Finanztechnologien fördern, die regulatorische Koordination stärken und gemeinsam Schaffung eines offenen, integrativen und sicheren ökologischen Umfelds für Finanztechnologien, um die Innovationsfähigkeit der Finanzbranche zu verbessern und gleichzeitig grenzüberschreitende regulatorische Arbitrage und grenzüberschreitende Ansteckung finanzieller Risiken zu verhindern.

(Quelle: Gunacha, Medium, CBInsights)