Chinas Außenhandelsvolumen mit anderen RCEP-Mitgliedern auf insgesamt 11,8 Billionen Yuan RMB gestiegen

144

Chinas Handel mit anderen Mitgliedern der Regional Comprehensive Economic Partnership (RCEP) ist seit Anfang dieses Jahres weiterhin relativ schnell gewachsen.

Foto: VCG

Den Statistiken der chinesischen Zollbehörde zufolge belief sich Chinas Handelsvolumen mit anderen RCEP-Mitgliedern von Januar bis November dieses Jahres auf 11,8 Billionen Yuan RMB, was einem Anstieg von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Es machte 30,7 Prozent des gesamten Handelsvolumens Chinas aus. Darunter erreichten die chinesischen Exporte in andere Länder der RCEP-Mitglieder 6,0 Billionen Yuan RMB, was einem Anstieg von 17,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Wachstumsrate beträgt 5,8 Prozentpunkte mehr als die der gesamten Exporte Chinas.

Ein Sprecher des Handelsministeriums sagte am Donnerstag vor der Presse, China werde in Zukunft mit mehr Handelspartnern Freihandelsabkommen unterzeichnen und sein Netz von Freihandelszonen mit hohem Standard für die Welt ausbauen.

(Quelle: CRI Deutsch, VCG)