Chinas Autoexporte zum ersten Mal an Weltspitze

189

Die jährlichen Automobilexporte Chinas 2023 haben mit 4,91 Millionen Fahrzeugen zum ersten Mal den Sprung an die Weltspitze geschafft, was einem Anstieg von 57,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Dies teilte Xin Guobin, Vizeminister für Industrie und Informationstechnologie, am Freitagvormittag auf einer Pressekonferenz des Pressebüros des chinesischen Staatsrats mit.

Foto von VCG

Darunter befanden sich 1,203 Millionen exportierte Fahrzeuge mit neuer Energie (NEV), was einem Zuwachs von 77,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Foto von VCG

Xin fügte hinzu, dass im Jahr 2023 die jährliche Wertschöpfung der großen Industrieunternehmen um 4,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen sei. Die Gesamtgröße der chinesischen Fertigungsindustrie hat damit 14 Jahre in Folge den ersten Platz in der Welt eingenommen.

(Quelle: CRI Deutsch, VCG)