Chinesische Luxusautomarke Lynk & Co verkauft über eine Million Premiumautos

213

Am 13. November lief mit dem Lynk&Co 08 EM-P offiziell das millionste Fahrzeug der Marke Lynk&Co im Werk Yuyao in Ningbo vom Band. Weniger als sechs Jahre nach der Markteinführung des ersten Fahrzeugs ist Lynk&Co die erste chinesische Premium-Automobilmarke, die eine Million Automobile verkauft hat.

Als unabhängige chinesische Marke ist dies auch ein Meilenstein für die chinesische Automobilbranche. Lynk&Co hat sich durch sein schnelles Entwicklungstempo und seine hohe Produktqualität zu einem führenden Anbieter entwickelt Das Unternehmen gehört seit drei Jahren in Folge zu den besten chinesischen Automarken.

Eine neue Reise beginnt

Braucht die Welt überhaupt noch eine neue Automarke? Das war die Frage, als Lynk&Co im Jahr 2016 in Berlin vorgestellt wurde. Doch als knapp sechs Jahre später das einmillionste Fahrzeug vom Band lief, war die Antwort bereits klar.

Als strategisches New-Energy-Modell basiert der 08 EM-P auf der CMA Evo Native New Energy Architecture und ist mit dem hochmodernen EM-P Super Extended Range Electric Programm ausgestattet, das den 08 EM-P vom Start weg zu einem Verkaufsschlager machte und mit einem Rekord von 8.038 Einheiten im ersten Monat zum führenden Modell der New-Energy-Familie des Unternehmens avancierte.

Als innovatives Rückgrat der New Energy-Markenpalette von Geely gewinnt der Lynk&Co immer mehr an Fahrt. Die Daten zeigen, dass das monatliche Verkaufsvolumen von Lynk&Co im Oktober 2023 bei 24.707 Fahrzeugen lag, wobei die Verkäufe von New-Energy-Modellen im Vergleich zum Vormonat um 61% auf 10.977 stiegen; der Anteil der Verkäufe betrug 44,4%, was einer Steigerung von mehr als 100% gegenüber dem Vormonat entspricht.

Gleichzeitig hat Lynk&Co ein gut funktionierendes Vertriebsmodell auf globaler Ebene implementiert. Im ersten Halbjahr 2023 beliefen sich die Auslandslieferungen von Lynk&Co auf 16.732 Einheiten, von denen 96% Elektrofahrzeuge waren. Im vergangenen Jahr beliefen sich die gesamten Auslieferungen von Lynk&Co im Ausland auf 35.588 Einheiten. Als nächstes wird Lynk&Co seine europäische und asiatisch-pazifische Strategie weiter vertiefen und die Erschließung neuer Märkte in Südostasien wie Vietnam und den Philippinen vorantreiben.

Im Gegensatz zu anderen neuen Autoherstellern, die ganz am Anfang stehen, kann Lynk&Co auf Millionen von Nutzern als Basis zurückgreifen.

Mit jungen Kunden Maßstäbe setzen

Die Nutzer sind das wertvollste Kapital einer Marke, und nur wenige chinesische Automarken haben eine so hohe Nutzerakzeptanz erreicht wie Lynk&Co.

Als eine Marke, die gemeinsam mit ihren Nutzern etwas erschafft, hat Lynk&Co von Anfang an an dem Werteverständnis “mehr als nur ein Auto” festgehalten und ist bestrebt, die Grenzen des Gewohnten zu überwinden.

Lynk&Co versucht nicht nur, die Grenzen der Mobilität zu durchbrechen, sondern wagt es auch, die Leistungsgrenzen zu überschreiten. So ist der Lynk&Co 03++ nicht nur das ultimative Modell der 03-Familie, sondern steht auch für das Verständnis der chinesischen Marke in Bezug auf Hochleistungsfahrzeuge. Der Lynk&Co 03++ schafft die perfekte Balance zwischen Alltagstauglichkeit und Performance auf der Rennstrecke.

Vom ersten Moment an hat Lynk&Co die Vorstellungskraft junger Menschen erobert. Lynk&Co hat seinen sechsten Meistertitel in der TCR (Touring Car Racing) gewonnen, eine Leistung, die bisher noch kein chinesisches Auto erreicht hat. Die Stärke und Dominanz der chinesischen Rennfahrergene, die Lynk&Co in der wichtigsten Rennserie der Welt bewiesen hat, hat die Welt immer wieder Zeuge der Geschwindigkeit aus China werden lassen.

Vollgas durch Technologie

Technologie und Qualität bleiben die Schlüssel, um den Sprung zu einer neuen globalen Premiummarke im Segment der Elektrofahrzeuge zu schaffen.

Das Verständnis von Lynk&Co geht über die reine Technologieführerschaft hinaus und stellt immer die Kundennutzung in den Vordergrund. Auf dieser Grundlage hat Lynk&Co das neue EM-P Super Extended Range Electric Programm auf den Markt gebracht, das die Bedürfnisse der Nutzer in allen Szenarien und unter allen Arbeitsbedingungen mit ausgezeichneten Ergebnissen erfüllt.

Der aus diesem Programm hervorgegangene Lynk&Co 08 EM-P ist das erste Modell, das mit allen neuen Technologien von Lynk&Co ausgestattet ist. Er vervollständigt zusammen mit dem 09 EM-P Voyage Edition, dem 06 EM-P und anderen Spitzenmodellen die Reihe der Lynk&Co SUVs im Rahmen des EM-P Super Extended Range Electric Programms. Bis 2025 wird Lynk&Co seine gesamte Produktpalette mit diesen Technologien betreiben.

Daneben hat Lynk&Co auch Innovationen im Bereich der intelligenten Kommunikation entwickelt. Bereits bei der Gründung der Marke präsentierte Lynk&Co die Innovationsfähigkeit eines Smartphones auf Rädern. Derzeit verfügt Lynk&Co über zwei intelligente Cockpitsysteme: LYNK Flyme Auto und LYNK OS N. Der 08 EM-P ist der erste, der mit dem gemeinsam mit Meizu entwickelten LYNK Flyme Auto ausgestattet ist. Mit diesem System gelang es, die Cross-End-Integration von Mobiltelefon und Fahrzeug zu realisieren und den Nutzern ein intensives Multi-Terminal-Erlebnis zu bieten.

Es ist bemerkenswert, dass der Einfluss der Marke zur wichtigsten Triebkraft für den Kauf von Lynk&Co geworden ist. Eine Statistik zeigt, dass 72% der Nutzer, die Lynk&Co kaufen, von Joint Ventures und Luxusmarken kommen. In diesem Jahr konnte Lynk&Co einen weiteren Erfolg verbuchen: Das Unternehmen wurde erfolgreich in die Kantar BrandZ Top 100 Most Valuable Chinese Brands aufgenommen und ist damit die jüngste chinesische Marke auf dieser Liste.

In den vergangenen sechs Jahren hat Lynk&Co nicht nur zahlreiche Maßstäbe gesetzt und die Grenzen der chinesischen Automarken überschritten. Noch wichtiger für die eine Million Kundinnen und Kunden ist, dass Lynk&Co nie gegen die Kriterien einer Premiummarke verstoßen hat, was der Marke einen einzigartigen Wert verleiht.

(Quelle: The Paper, Lynk&Co)