CIIE verzeichnet Rekordhoch an vorläufigen Abschlüssen

263

Auf der sechsten Internationalen Importmesse Chinas (CIIE) sind vorläufige Verträge über den Kauf von Waren und Dienstleistungen für ein Jahr im Gesamtwert von 78,41 Milliarden US-Dollar abgeschlossen worden, was einen neuen Rekordwert darstellt.

Es ist ein Anstieg von 6,7 Prozent gegenüber der fünften CIIE.

Wie die Amerikanische Handelskammer in Shanghai (AmCham Shanghai) mitteilte, wurden von den Ausstellern des amerikanischen Lebensmittel- und Landwirtschaftspavillons auf der sechsten CIIE Geschäfte im Gesamtwert von 505 Millionen US-Dollar unterzeichnet.

Der von der AmCham Shanghai und dem US-Landwirtschaftsministerium veranstaltete amerikanische Lebensmittel- und Landwirtschaftspavillon auf der 6. CIIE ist das erste Mal, dass die US-Regierung an dieser großen Veranstaltung teilnimmt.

(Quelle: CRI Deutsch)