Die drei wichtigsten Glücksfarben in China

340

In China sind die drei wichtigsten Farben, die im täglichen Leben und bei besonderen Anlässen Glück bringen, rot, gelb und grün. Es gibt auch Farbkombinationen, die bevorzugt werden, und es gibt Farben, die kein Glück bringen.

Rot – Glück, Erfolg und Wohlstand

Rot steht für Feuer, es ist die beliebteste Farbe in China. Rot ist auch die Nationalfarbe des Glücks, der Schönheit, der Vitalität, des Erfolgs und des Wohlstands. Denken Sie an die berühmten roten Umschläge für Glücksgeld.

Rot wird mit allem in Verbindung gebracht, was mit China zu tun hat (Hochzeit, Laternen usw.) und es wird häufig bei Festen und wichtigen Ereignissen verwendet.

GELB

Gelb – das der Erde entspricht – symbolisiert das Königtum und ist dem Kaiser vorbehalten. Der erste Kaiser von China war als der Gelbe Kaiser bekannt. China wurde oft „Land des Gelben“ genannt, und sein Mutterfluss ist der Gelbe Fluss. Aus antiker Sicht ist dies die wichtigste Farbe.

In der Dynastie der Ming (1368-4644) und der Qing (1636-1911) trugen die Kaiser gelbe kaiserliche Gewänder. Sie fuhren in „gelben Palast-Wagen“ und bewegten sich auf „gelben Wegen“. Die offiziellen Flaggen waren gelb.

Die offiziellen Siegel waren in ein gelbes Tuch eingewickelt. Wenn man vom Jing-Berg in Peking auf die Verbotene Stadt blickt, sieht man ein Meer von glasierten gelben Fliesen. Urnen und Tierstatuen aus vergoldetem Kupfer schmücken viele Paläste.

Im chinesischen Buddhismus wird Gelb mit der Befreiung von materiellen Bedürfnissen assoziiert, und die Mönche tragen gelbe Roben.

Grün: Geld und Wohlstand

Grün ist die Farbe des Wohlstands, der Fruchtbarkeit, der Regeneration, der Hoffnung, der Harmonie und des Wachstums. Grün steht auch für Reinheit und Sauberkeit. Gebäude, Banken und Restaurants sind oft grün gestrichen.

Auch die Verpackung von Milch oder Frischprodukten ist oft grün, um anzuzeigen, dass das Produkt frei von Verunreinigungen ist.

Weitere wichtige Farben

In der chinesischen Fünf-Elemente-Theorie, einer traditionellen Philosophie der natürlichen Wechselwirkungen, die unter anderem im Fengshui verwendet wird, steht jede Farbe für ein Element. Es gibt also noch drei weitere „Farben“.

Blau

Blau wird in der Regel mit Grün oder Schwarz kombiniert. Blau steht für Holz, symbolisiert den Frühling und hat eine positive Bedeutung.

Blau steht auch für Heilung, Vertrauen und Langlebigkeit. Grün- und Blautöne werden verwendet, um Häuser für Langlebigkeit und Harmonie zu dekorieren.

Schwarz

Schwarz entspricht dem Wasser und wird als Farbe betrachtet. Es ist in der chinesischen Kultur neutral. Es ist die Farbe des Himmels, die den nördlichen und westlichen Himmel symbolisiert. Diese Farbe steht für Unsterblichkeit, Wissen, Stabilität und Stärke. Deshalb sind die Autos der Regierung auch alle schwarz. Die Polizeiuniform ist ebenfalls schwarz, um Autorität und Kontrolle auszudrücken.

Gold

Gold ist eine Farbe des Reichtums und des Adels, so wie sie im Westen wahrgenommen wird. Die Kombination von Gold und Rot ist eine der beliebtesten Farben für Verpackungen von Konsumgütern.