Indo-Pazifik-Strategie der EU braucht Chinas Kooperation

152

Am 02.02.2024 hat in Brüssel das dritte Indo-Pazifische Ministerforum der EU stattgefunden.

Es ist erwähnenswert, dass das Forum China und die Vereinigten Staaten nicht zur Teilnahme eingeladen hat. China selbst ist ein wichtiges Land in der indo-pazifischen Region. Einerseits behauptet die EU, dass sie bereit ist, die Zusammenarbeit mit China aufrechtzuerhalten, andererseits ist sie China gegenüber misstrauisch, was ihre widersprüchliche Mentalität widerspiegelt.

Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Wang Wenbin, sagte, China sei ein vertrauenswürdiger und unverzichtbarer Partner der EU, sowohl bei der Lösung der offenen Probleme Europas als auch bei der wirksamen Bewältigung globaler Herausforderungen.

(Quelle: CRI Deutsch)