Mit Tragantwurzeln zur ländlichen Wiederbelebung

217

Der Kreis Guyang in der Stadt Baotou im Autonomen Gebiet der Inneren Mongolei in Nordchina liegt am nördlichen Fuß des Yinshan-Gebirges auf einer Höhe von über 2.000 Metern über dem Meeresspiegel. In diesem Gebiet sind die Temperaturen relativ niedrig und der Niederschlag gering. Die klimatischen Bedingungen sind gut für das Wachstum der Heilpflanze Tragant geeignet.

In den vergangenen Jahren hat die Lokalregierung den Anbau von Kräutern und die industrielle Entwicklung der Kräuter der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) unterstützt, was die Wiederbelebung sowie die Wirtschaftsentwicklung der ländlichen Gebiete gefördert hat.

Guyang gilt als der Ursprungsort der Tragantwurzel und hat eine lange Geschichte des Anbaus. Dank der finanziellen Unterstützung der Lokalregierung wurden im Jahr 2022 Zuchtbasen errichtet. In einer Basis in der Gemeinde Xiashihao sind die 19 Versuchsfelder nach Düngung und Aussaatsaison getrennt. Unter der Leitung von Experten des TCM-Forschungsinstituts der Chinesischen Akademie für TCM wurde eine wissenschaftliche Anbaumethode für Tragant eingeführt. Mithilfe der neuen Anbaumethode hat sich die Anbaufläche in Guyang schnell erweitert. Innerhalb eines Jahres stieg sie von 4.000 auf 7.300 Hektar. Immer mehr Genossenschaften und Landwirte beteiligen sich nun am Anbau von Tragant.

Der Leiter der Daodi-Genossenschaft für Agrarprodukte in Guyang, Fan Wenhong, erklärt, die Genossenschaft unterzeichne jährlich Aufträge mit den Landwirten sowie stelle Sämlinge und Düngemittel bereit. Dies diene der Standardisierung des Anbaus sowie der Produktion von Tragantwurzel. Dadurch kauften nun immer mehr bekannte Pharmaunternehmen ihre Kräuter in Guyang. Ein Kilogramm Tragantwurzel könne derzeit für 100 Yuan RMB verkauft werden, was die wirtschaftlichen Vorteile erheblich verbessert habe.

Gleichzeitig entstanden in dem Gebiet zahlreiche Fabriken für die Verarbeitung von Tragantwurzel. Es siedelten sich Verarbeitungsunternehmen für Tragant-Tabletten, -Pulver, -Kapseln und -Flüssigkeiten an. In dem lokalen Industriepark sind außerdem weitere Fabriken im Bau. In Zukunft wird sich Guyang auf die grünen organischen Verarbeitungszentren von Tragantwurzel stützen und die Standardisierung ihres großflächigen Anbaus weiter fördern.

(Quelle: CRI Deutsch)