Neues High-End-Smartphone von Huawei ab sofort im Verkauf

270

Huawei hat am letzten Sonntag offiziell den Online-Verkauf seines neuesten Flaggschiffmodells Mate 60 Pro gestartet. Dies ist ein wichtiger Schritt für das High-End-Smartphone auf dem heimischen Massenmarkt, da die Erwartungen der Öffentlichkeit und die Nachfrage nach dem Gerät weiterhin hoch sind.

Dieser Schritt löste sofort einen Kaufrausch bei vielen Chinesen aus. Am Sonntag bildeten sich lange Schlangen vor den Huawei-Geschäften in den großen chinesischen Städten.

Am vergangenen Dienstag hatte der chinesische Tech-Gigant unerwartet den Beginn der Vorbestellungen für das Smartphone angekündigt. Branchenanalysten vermuten, dass es mit einem in China hergestellten 5G-fähigen Chipsatz ausgestattet ist.

Huawei hat sich zu dem fortschrittlichen Chip bedeckt gehalten, aber Beobachter, Branchenvertreter und Internetnutzer glauben, dass die unerwartete Markteinführung die Fähigkeit des Landes unterstreicht, trotz der US-Sanktionen unabhängige technologische Forschung und Entwicklung zu betreiben.

Verbraucher, die das Huawei Mate 60 Pro Smartphone vorbestellt haben, wurden benachrichtigt, dass sie am Sonntag um 18:08 Uhr in die Geschäfte gehen können, um das Telefon abzuholen. In einem Online-Hinweis auf den Verkaufsseiten großer E-Commerce-Plattformen wie Huawei Mall, Taobao und JD.com heißt es, dass der Verkauf des Huawei Mate 60 Pro zur gleichen Zeit beginnen wird.

Um 19:10 Uhr am Sonntag war das neue Telefon auf Taobao.com und JD.com bereits ausverkauft.

„Es ist jetzt ein vorzeigbareres Geschenk als das iPhone, und die Leute, die es benutzen, sind stolz auf ihr Land“, sagte ein Angestellter aus Beijing mit dem Nachnamen Long, am Sonntag.Long hat bereits ein Mate 60 Pro online bestellt, das in 10 bis 15 Tagen eintreffen wird.

Washington hat Huawei seit 2019 daran gehindert, fortschrittliche 5G-Chips und -Software von amerikanischen Unternehmen zu kaufen, was seinem Geschäft mit High-End-Smartphones einen schweren Schlag versetzt und dazu geführt hat, dass das Unternehmen nur begrenzte Chargen von 5G-Modellen auf den Markt bringen konnte, die auf vorrätigen Chips basierten.

Einige Branchenanalysten sagten voraus, dass das starke Comeback einen Wendepunkt für das Smartphonegeschäft von Huawei markieren könnte. Eine Vorabveröffentlichung könnte auch darauf abzielen, den First-Mover-Vorteil im Wettbewerb mit Apple zu erreichen, das seine iPhone-15-Serie am 12. September vorstellen wird.

(Quelle: CRI Deutsch, VCG)