Reine E-Autos deutscher Marken verkaufen sich immer besser in China

230

Die Elektroautos deutscher Autohersteller verkaufen sich in China immer besser.

Die Deutsche Welle berichtete unter Berufung auf eine Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers Deutschland, der weltweite Absatz von reinen Elektrofahrzeugen sei im ersten Quartal von 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 107 Prozent gestiegen, was vor allem auf den starken Umsatz in China zurückzuführen sei. Auf den chinesischen Markt entfielen zwei Drittel des weltweiten Umsatzes der rein elektronisch betriebenen Fahrzeuge.

Die deutschen Automobilhersteller haben in den ersten drei Monaten von 2022 ihren Marktanteil bei reinen Elektrofahrzeugen in China demnach auf vier Prozent steigern können, womit er doppelt so hoch ist wie im ersten Quartal von 2021. Der Absatz reiner Elektrofahrzeuge von BMW in China hat sich im ersten Quartal beispielsweise verdreifacht.

(Quelle: CRI Deutsch, VCG, BMW, Audi)