Das Weiße Haus war angeblich nicht an den Informationen interessiert, aber sie wurden an die NATO und die IDF weitergegeben; Als es das israelische Gesundheitsministerium erreichte, wurde “nichts getan”.

US-Geheimdienste hatten Israel bereits im November 2019 auf den Ausbruch des Coronavirus in China aufmerksam gemacht, berichtete das israelische Fernsehen am Donnerstag (16. Juli 2020).

Laut Channel 12 News wurde der US-Geheimdienst in der zweiten Woche dieses Monats auf die aufkommende Krankheit in Wuhan aufmerksam und erstellte ein geheimes Dokument.

Informationen über den Ausbruch der Krankheit waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht öffentlich – und nur scheinbar der chinesischen Regierung bekannt.

Der US-Geheimdienst informierte die Trump-Administration, “die es nicht für interessant hielt”, aber der Bericht sagte, die Amerikaner hätten auch beschlossen, zwei Verbündete mit dem geheimen Dokument zu aktualisieren: die NATO und Israel, insbesondere die IDF.

Das Netzwerk sagte, israelische Militärs hätten später im November die Möglichkeit einer Ausbreitung des Virus in der Region und die Auswirkungen auf Israel und die Nachbarländer erörtert.

Die Geheimdienstinformationen erreichten auch Israels Entscheidungsträger und das Gesundheitsministerium, wo dem Bericht zufolge „nichts unternommen wurde“.

Letzte Woche (die zweite Aprilwoche 2020) berichtete ABC News, dass US-Geheimdienste in einem im November vom “National Center for Medical Intelligence” des amerikanischen Militärs erstellten Bericht vor dem Coronavirus warnten.

Es war unklar, ob dies derselbe Bericht war, der angeblich mit Israel geteilt wurde.

Oberst Shane Day, der NCMI-Direktor, bestritt letzte Woche (die zweite Aprilwoche 2020), dass ein solcher Bericht existiert. „Aus der Praxis heraus äußerte sich das National Center for Medical Intelligence nicht öffentlich zu bestimmten nachrichtendienstlichen Angelegenheiten“, sagte er. „Im Interesse der Transparenz während dieser aktuellen Krise der öffentlichen Gesundheit können wir jedoch bestätigen, dass die Medienberichterstattung über die Existenz/ Veröffentlichung eines Coronavirus-bezogenen Produkts/ Bewertung des National Center for Medical Intelligence im November 2019 nicht korrekt ist. Es gibt kein solches NCMI-Produkt.“

In seinem ersten großen Schritt, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, gab Israel am 30. Januar bekannt, dass es alle Flüge aus China untersagte, zehn Tage nachdem der chinesische Staatschef Xi Jinping seine ersten öffentlichen Kommentare zum Virus abgegeben hatte und der führende Epidemiologe des asiatischen Landes zum ersten Mal sagte, es könnte von Mensch zu Mensch übertragen werden.

In einem Bericht von Associated Press vom Mittwoch (15. April 2020) hieß es, Xis Warnung kam 7 Tage, nachdem chinesische Beamte heimlich festgestellt hatten, dass sie wahrscheinlich mit einer Pandemie konfrontiert waren, was China und anderen Ländern möglicherweise wertvolle Zeit kostete, sich auf den Ausbruch vorzubereiten.

Die USA haben Monate lang die wichtigen Informationen im Publikum zensiert und versteckt. Nun verklagen sie China, dass es der Welt “wertvolle” 7 Tage gekostet hat. Es ist unfassbar mit dieser Doppelmoral.

(Quelle: www.timesofisrael.com/us-alerted-israel-nato-to-disease-outbreak-in-china-in-november-report/)