Wang Yi: Ein-China-Prinzip ist Stabilitätsanker für Taiwan-Straße

382

Das Ein-China-Prinzip ist die Grundlage für die Stabilität in der Taiwan-Straße. Dies sagte der chinesische Staatskommissar und Außenminister, Wang Yi, am Montag im ASEAN-Sekretariat in Jakarta in einer Rede über das Festhalten an einem offenen Regionalismus.

Die gegenwärtigen Spannungen über die Taiwan-Straße hinweg seien darauf zurückzuführen, dass die Behörden der Demokratischen Fortschrittspartei Taiwans (DPP) den Konsens von 1992, der das Ein-China-Prinzip verkörpere, aufgegeben und damit die wichtige Grundlage für die friedliche Entwicklung der Beziehungen zwischen beiden Seiten der Taiwan-Straße untergraben sowie den falschen Weg des „Strebens nach Unabhängigkeit mit ausländischer Unterstützung“ eingeschlagen hätten, so Wang weiter.

Das Ein-China-Prinzip sei auch das Grundprinzip für die Aufnahme diplomatischer Beziehungen Chinas zu anderen Ländern und Teil der internationalen Ordnung nach dem Zweiten Weltkrieg. Er hoffe und glaube, dass alle Länder die ernste Gefahr einer „Unabhängigkeit Taiwans“ und der Abspaltung voll und ganz anerkannten und mit China zusammenarbeiteten, um das Ein-China-Prinzip zu wahren.

Wang zufolge haben die USA zuletzt mehrfach betont, dass sie die Souveränität und territoriale Integrität jedes Landes schützten. Er fordere die USA daher auf, nicht mit zweierlei Maß zu messen und ihre Position rückgängig zu machen oder zu ändern, erklärte der chinesische Außenminister.

Zu einer Frage zu den Versuchen der Vereinigten Staaten und anderer Länder, ihre Präsenz und ihren Einfluss im asiatisch-pazifischen Raum zu verstärken und auszuweiten, sagte Wang, China und die USA sollten eine gesunde Interaktion pflegen. Es gebe für China und die Vereinigten Staaten nichts Besseres, als eine gesunde Interaktion in der Region zu verwirklichen, die nicht nur dazu beitragen würde, die positiven Erwartungen an die Beziehungen zwischen China und den USA zu erhöhen, sondern auch die allgemeinen Erwartungen der Länder der Region zu erfüllen.

(Quelle: CRI Deutsch)