2023 war ein bahnbrechendes, fruchtbares Jahr für Chinas Diplomatie. Dies erklärte der chinesische Außenminister Wang Yi am Dienstag bei der Eröffnungszeremonie eines Symposiums über die internationale Lage und die chinesische Diplomatie im Jahr 2023.

Wang Yi fasst dabei sechs Höhepunkte der chinesischen Diplomatie im Jahr 2023 zusammen.

Er sagte, erstens sei die Diplomatie des Staatschefs brillant gewesen und habe der Großmacht-Diplomatie chinesischer Prägung ein neues Denkmal gesetzt. Zweitens sei der Aufbau einer Gemeinschaft mit geteilter Zukunft für die Menschheit solide vorangetrieben worden. Drittens sei das dritte Gipfelforum für internationale Zusammenarbeit im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative erfolgreich abgehalten worden.

Viertens erreichte der BRICS-Mechanismus eine historische Ausweitung, so Wang Yi weiter. Fünftens sei der China-Zentralasien-Gipfel erfolgreich organisiert worden. Und schließlich sei die historische Aussöhnung zwischen Saudi-Arabien und dem Iran gefördert worden.

(Quelle: CRI Deutsch)