Wang Yi, Direktor des Büros des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten beim ZK der KP Chinas, wird am 24. und 25. Juli am 13. Treffen der Nationalen Sicherheitsberater und Hohen Repräsentanten für Nationale Sicherheit der BRICS-Staaten in Johannesburg, Südafrika, teilnehmen und vor und nach diesem Treffen Südafrika, Nigeria, Kenia und die Türkei besuchen. Dies teilte das chinesische Außenministerium am Mittwoch mit.

Wang, der auch Mitglied des Politbüros des ZK ist, wurde vom südafrikanischen Minister im Präsidialamt Khumbudzo Ntshavheni und den Regierungen Nigerias, Kenias, Südafrikas und der Türkei eingeladen, so die Sprecherin des Ministeriums Mao Ning in einer Erklärung.

(Quelle: CRI Deutsch)