Goldenes Heihe-Feuchtgiebet

463

Die Rieden im Heihe-Feuchtgebiet färben sich golden, wenn in der nordwestchinesischen Provinz Gansu der Herbst beginnt. Mit traumhaften ökologischen Bedingungen ist das Feuchtgebiet ein ideales Winterquartier für Zugvögel geworden.

(Quelle: CRI Deutsch, VCG)