China verfügt über mehr als 2,3 Millionen 5G-Basisstationen

180

China hat bis jetzt insgesamt mehr als 2,3 Millionen 5G-Basisstationen gebaut und eröffnet. Dabei hat der Bau eines neuen Rechenzentrums bemerkenswerte Ergebnisse erzielt. Die Daten stammen von der chinesischen nationalen Industrie- und Informationsarbeitskonferenz, die am Mittwoch in Beijing stattfand.

In den letzten Jahren hat China seine Bemühungen verstärkt, den Aufbau einer neuen Informationsinfrastruktur zu fördern, den Aufbau von 5G und industriellem Internet zu vertiefen sowie die tiefe Integration der digitalen Wirtschaft und der Realwirtschaft zu fördern.

Jin Zhuanglong, Minister des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie Chinas, sagte bei der Konferenz, dass im Jahr 2023 Richtlinien und Maßnahmen zur Förderung der koordinierten Entwicklung des Aufbaus neuer Informationsinfrastrukturen eingeführt werden, um den Aufbau von 5G zu beschleunigen sowie die Forschung und Entwicklung der 6G-Technologie umfassend zu fördern.

(Quelle: CRI Deutsch)