Im Kutina Entrepreneurial Incubator wurden zwei bedeutende Verträge für die Entwicklung eines intelligenten Geschäftsfeldes unterzeichnet, d.h. der ersten intelligenten Geschäftszone in der Industrielogistikzone der Republik Kroatien in Kutina.

Ende 2020 startete die Stadt Kutina ein Pilotprojekt zur Digitalisierung der unternehmerischen Infrastruktur mit dem Namen “SMART&KIND” – Kutina Smart Business Zone, das im Rahmen der Konferenz in Zusammenarbeit mit der Kroatischen Wirtschaftskammer ausführlich vorgestellt wurde. Kutinas erste intelligente Geschäftszone ist ein einzigartiges Projekt in der Republik Kroatien, mit dem es Unternehmern zur Verfügung gestellt wird, die in Kutina digitales Umfeld und alle Vorteile moderner Technologien tätig sind und Geschäfte machen wollen, um ihr Geschäft zu verbessern.

“Wir haben einen Vertrag über den Kauf des größten Artikels dieses Projekts, intelligentes Fahrzeugzähl- und Analysesystem (IPS), das in PZK1, PZK2 und PZK3 mit der Firma Sender und Anschlüsse im Wert von 120.000 Kuna tätig ist, unterzeichnet. IPS ist die ausgefeilteste Software, die im Verkehr eingesetzt wird, zählt und kategorisiert Fahrzeuge, die auf einer bestimmten Straße in beide Richtungen fahren. Darüber hinaus haben wir eine Partnerschafts- und Vereinbarungsvereinbarung mit Huawei unterzeichnet, die das System hervorgebracht und Interesse an einer zukünftigen Zusammenarbeit bei diesem Projekt bekundet hat. Wir sind sehr erfreut, dass unser Projekt die Aufmerksamkeit von so großen Unternehmen wie OIV und Huawei angezogen hat”, sagte Kutinas Bürgermeister Zlatko Babi.

Der nächste Schritt sei, die Ampel an der vukovar Gasse so schnell wie möglich durch eine neue moderne Ampel zu ersetzen, die die Steuerung in Abhängigkeit von der Anzahl der Autos derzeit in der Spalte ermöglichen könnte. Der Gesamtwert des Pilotprojekts sollte 300.000 HRK zzgl. MwSt betragen. – wie die Stadt Kutina mitteilte.

“Ich freue mich, dass die Stadt Kutina OIV als Partner bei der Entwicklung intelligenter Dienstleistungen der Stadt Kutina anerkannt hat und wir mit der Zusammenarbeit in diesem Projekt beginnen. Ich hoffe, dass die Zusammenarbeit in der Zukunft fortgesetzt wird” – sagte Mate Botica, Direktor der OIV.

“Die Digitalisierung des Lebens ist sehr präsent und erleichtert uns nicht nur die intelligente Technologie, sondern auch in der Wirtschaft, aber auch in der Kommunikation. Die Stadt Kutina hat einen Kooperationsvertrag unterzeichnet und wir hoffen auf in Zukunft eine Zusammenarbeit, um technologische Lösungen näher an die Stadt Kutina selbst zu bringen. Ähnliche Smart-City-Systeme wurden bereits in China selbst und europäischen Hauptstädten implementiert, was das Geschäft und das Leben der BürgerInnen erheblich erleichtert hat”, sagte Zhang Qiming, Direktor von Huawei Croatia.

Mit der Unterzeichnung dieses Vertrags endete die erste Pilotphase dieses Projekts und beginnt mit den Vorbereitungen für das Projekt für die Bewerbung für anstehende EU-Ausschreibungen.

Im Rahmen des Pilotprojekts wurden zusätzlich zu einem bestehenden 2 Info-Kioske beschafft, die an Standorten im Zentrum von Kutina aufgestellt werden. Durch sie wird den Unternehmern kostenlose Werbung zur Verfügung gestellt. Unternehmer können ihre Promo-Materialien in Form von digitalen Plakaten und Videoanzeigen, die die Stadt an Kiosken veröffentlichen wird, an die Stadt schicken. Nach dem Kauf wurde solbi d.o.o. aus Kutina im Wert von 90.000 Kuna als günstigstes und bestes Angebot ausgewählt.

Das Unternehmen Em2 aus Kutina hat eine interaktive Webkarte für Investoren erstellt, die auf der Website der KIND.hr zu finden ist. Die Karte enthält alle relevanten Informationen für Unternehmer, die an der Gründung eines Unternehmens in der Stadt Kutina interessiert sind, wie die Inspektion der verfügbaren Partikel, Eigenschaften einzelner Partikel wie Entfernung von der Autobahn, Verfügbarkeit von Versorgungsverbindungen, Preis, Quadratmeterzahl usw.

In diesem Projekt wurde ein großer Schritt in der allgemeinen Digitalisierung der Stadt selbst gemacht. Als eines der Elemente hat die Stadt Kutina ein zentrales System für die Verwaltung der “intelligenten” Infrastruktur erworben. Das oben genannte System ermöglicht es Ihnen, alle intelligenten Geräte anzuzeigen und zu verwalten, die die Stadt besitzt oder erwerben möchte. CMS ist die Grundlagejedes Smart City-Projektsund wird in Zukunft einsparungen. Telemetris d.o.o. aus Vara-din im Wert von 60.000 HRK wurde als bestes Angebot bewertet.

(Quelle: Najpametnija prometnica u HR u Kutini i partnerstvo s kineskim divom Huaweijem i domaćim OIV-om – lider.media)