Han Zheng nahm an Eröffnung der zweiten Globalen Digitalen Handelsmesse teil

249
лªÉçÕÕƬ£¬º¼ÖÝ£¬2023Äê11ÔÂ23ÈÕ º«Õý³öϯµÚ¶þ½ìÈ«ÇòÊý×ÖóÒײ©ÀÀ»á¿ªÄ»Ê½²¢Ö嫂 11ÔÂ23ÈÕ£¬¹ú¼Ò¸±Ö÷ϯº«ÕýÔÚÕã½­º¼ÖݳöϯµÚ¶þ½ìÈ«ÇòÊý×ÖóÒײ©ÀÀ»á¿ªÄ»Ê½£¬Ðû¶ÁÏ°½üƽÖ÷ϯºØÐŲ¢Ö´ǡ£ лªÉç¼ÇÕß ÕÅÁì Éã

Der chinesische Vizepräsident Han Zheng hat am Donnerstag an der Eröffnungsfeier der zweiten Globalen Digitalen Handelsmesse (GDTE) in Hangzhou in der Provinz Zhejiang teilgenommen.

Han Zheng verlas ein Glückwunschschreiben von Staatspräsident Xi Jinping und sagte außerdem in einer Rede, Xi Jinpings Glückwunschschreiben verkörpere die feste Entschlossenheit der chinesischen Regierung, mit allen Ländern zusammenzuarbeiten, um eine offene Weltwirtschaft aufzubauen und die Entwicklung des globalen digitalen Handels zu fördern.

Han wies darauf hin, China betrachte den digitalen Handel zusammen mit dem Handel mit Waren und Dienstleistungen als eine der drei Säulen für den Aufbau einer starken Handelsnation und wolle mit anderen Ländern ein offenes, inklusives, faires, gerechtes und diskriminierungsfreies Umfeld für die Entwicklung der digitalen Wirtschaft schaffen und so gemeinsam die hochwertige und nachhaltige Entwicklung des globalen digitalen Handels fördern.

(Quelle: CRI Deutsch)