Huawei HMS für Mercedes-Benz S-Klasse in China

454

Um bessere Fahrerlebnisse in China anzupassen, setzt Mercedes-Benz das Huawei HMS in der neuen S-Klasse ein, das heißt, dort wird die S-Klasse nur mit den Huawei Mobile Services ausgeliefert.

Die S-Klasse soll die neuen Modelle S400L, S450L und S500L umfassen. Die Preise beginnen mit 899.000 YUAN (chinesiche Währung, umgerechnet auf circa 112.475 EUR) für S400L Business, und springen bis zu 1.818.800 YUAN (circa 227.350 EUR) für S500L 4MATIC. Der zentrale Steuerbildschirm des Fahrzeugs verwendet einen massiven 12,8-Zoll-OLED-2K-Bildschirm mit einer Auflösung von 1888 × 1728 Pixel. Das fahrzeuginterne HMS an Bord enthält auch einen Sprachassistenten, und alle Software können per OTA-Push online aktualisiert werden.

Vor einigen Wochen hat BYD-CEO Zhao Changjiang auch bekannt gegeben, dass Huawei Hicar (HMS) auf dem BYD Han eingesetzt wird. BYD wird der zweite Autohersteller, der die Cloud-Lösung von Huawei einsetzt. Wir erwarten, dass bald weitere Marken an Bord kommen.

BYD Han-EV mit 600 Km Reichweite

In Europa setzt Mercedes-Benz bisher auf Android OS. Vielleicht öffnet es einen Einstieg für Huawei Hicar in den europäischen Fahrzeugen.