Tourismusboom während Drachenbootfest realisiert

138

Während des diesjährigen Drachenbootfests verzeichnete die Kultur- und Tourismusbranche einen starken Aufschwung. Die Daten zeigen, dass landesweit etwa 106 Millionen Inlandsreisen unternommen wurden, was einem Anstieg von 32,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die Einnahmen aus dem Inlandstourismus beliefen sich auf 37,31 Milliarden Yuan RMB, was einem Anstieg von 44,5 Prozent entspricht.

Den Daten des chinesischen Ministeriums für Kultur und Tourismus von Samstag zufolge sind das auf einer vergleichbaren Basis 112,8 Prozent des gleichen Zeitraums von 2019.

Die Einnahmen des inländischen Tourismus erreichten demnach 37,31 Milliarden Yuan RMB, 44,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum und auf einer vergleichbaren Basis 94,9 Prozent des gleichen Zeitraums im Jahr 2019.

Die Kultur- und Tourismusbranche habe sich schnell erholt und die Reiseprodukte seien vielfältig gewesen, so das Ministerium.

(Quelle: CRI Deutsch, VCG)