Zhuhai, eine moderne, grüne Stadt

273
Night view of Zhuhai International Convention and Exhibition Center

Sie erhebt sich mit ihren Türmen in einem himmlischen Delta… dort, wo der Perlfluss in das Chinesische Meer mündet. Fast die Hälfte der Stadtfläche besteht aus Grünflächen und es gibt zahlreiche Palmen. Es ist erfreulich zu wissen, dass Zhuhai vor allem eine Sonderwirtschaftszone (für uns zollfreies Einkaufen!) also eine Geschäftsstadt ist. Neben den fünf fortschrittlichen Industriezweigen (Hochtechnologien) gibt es auch eine Schwerindustrie, die Petrochemie. Sie ist auch eine Stadt der Kongresse, Konferenzen, internationalen Messen und, da sie mit den Füßen im Wasser steht, ein Seebad. Unter den Hotels befinden sich einige der schönsten High-End-Hotels in der Provinz Guangdong.

Das Fischermädchen

Es steht auf einem Felsen in der Mitte der Bucht und ist eines der Bilder, die wir von Zhuhaï mitnehmen. Noch fotogener, aber weniger spektakulär als diese gigantische Brücke, die 55 km über das Meer nach Hongkong führt. Ja, kein Zweifel, wir sind in China, dem Land der Superlative.

Man muss sich schon nach ganz oben begeben, um einen guten Ausblick auf die Stadt zu haben. Das ermöglicht einem die Seilbahn, die auf den Gipfel des Mount Shijing fährt. Von hier aus hat man eine ideale Aussicht auf die in Blau getauchte Küste, umgeben von Grün, auf das spektakuläre Gewirr der Autobahnen. Irgendwo am Ende des Deltas können wir zwei riesige, halb geöffnete Muscheln sehen, die wie Lauschohren aussehen… Das ist das Augenzwinkern der Zhuhaï-Oper. 1550 Plätze in der großen, 90 m hohen Muschel, 550 in der kleinen, die der Kammermusik gewidmet ist. Natürlich gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bewundern.

Der neue Yuanming-Palast

Eine Wette auf den Eklektizismus, eine Wette, die zweifellos riskant ist… aber seien wir gespannt. Der Sommerpalast in Peking, der identisch wieder aufgebaut wurde, ist den westlichen Schlössern nachempfunden und erinnert mit seinen Wällen an die Große Mauer… Darüber hinaus gibt es prächtige, von Qing inspirierte Gärten, die mit dem konkurrieren, was zur selben Zeit anderswo auf der Welt gebaut wurde. Das ist ebenso amüsant wie beeindruckend, das muss man zugeben.

Vergnügungspark

Es gibt den Chimelong-Wasserpark mit starken Rutschen, Schwimmbecken und anderen Wasserspielen auf 180 ha. Der Parc des Perles mit seinen dreißig Stangen mit mehr oder weniger starken Sensationen: verschiedene Achterbahnen, Rutschbahnen, Rennstrecken für Miniautos oder Rennmotorräder…

Eine weitere Attraktion, die aber nicht für jeden Geldbeutel erschwinglich ist: 30 Minuten an Bord eines Autos auf der internationalen Rennstrecke von Zhuhaï (für GT und F3, bekannt für die 1000-km-Langstreckenmeisterschaft).

Das Stadtmuseum

Dieses majestätische Gebäude, das von Parks und Gärten umgeben ist, beherbergt 13 Ausstellungshallen. 5.000 Jahre alte Artefakte, Skulpturen, Jadesammlungen, verschiedene Töpferwaren, Gemälde, Kalligraphien… Es gibt auch Objekte, die die ethnischen Minderheiten von Yunnan und Guangxi symbolisieren.

Stadtmuseum Zhuhai, China Internationaler Wettbewerb 2009 – 1. Preis Kunstmuseum und Ausstellungshalle Stadtentwicklung Entwurf: Meinhard von Gerkan und Stephan Schütz mit Nicolas Pomränke Projektleitung: Clemens Kampermann Bauherr: Zhuhai Jiuzhou Toutism Group

Die Sun Yat Sen Gedenkstätte

Sie wurde zu Ehren dieses revolutionären Vaters des modernen Chinas errichtet, der zum Staatsmann wurde und aus der Provinz stammte, errichtet. In Cuihang ist sein Haus als Museum zu einer Pilgerstätte für die Chinesen geworden.

Endlose Inseln

Das Territorium von Zhuhai umfasst 146 Inseln und ist damit ein für Südchina sehr wichtiges Seegebiet. 7 Inseln haben eine Fläche von mehr als 10 km2. Nur 2 km von der Küste entfernt, ist das ein beliebter Tagesausflug für Touristen. Er ist zu 90 % bewaldet und zieht nicht nur Schattenliebhaber, sondern auch Fotofreunde an: Dort befinden sich merkwürdige Felsgebilde mit geheimnisvollen Formen, die viele Touristen anziehen. Außerdem gibt es dort die feinsten Sandstrände.

Das Ozeanreich Chimelong

Auf der Insel Hengkin erstreckt sich dieser riesige Vergnügungspark, der der Meereswelt gewidmet ist. 8 Gebiete arbeiten daran, seine Entdeckung auf spielerische und lehrreiche Weise zu fördern. Unter der Kuppel des größten Aquariums der Welt kann man praktisch alle Fische sehen, die man kennt oder nicht kennt, und sogar riesige Walhaie, Killerwale, Segelfische.